Weihnachtsfeier der ai nw

5. Dezember 2018

 15:30    Krefeld

Fotograf Marcel Rotzinger, © Urbane Nachbarschaft Samtweberei 2018

Liebe Kolleginnen,

wir haben Euch dieses Jahr lange auf die Folter gespannt! Doch jetzt steht es fest. Dieses Jahr findet unsere Weihnachtsfeier in der „Alten Samtweberei“ in Krefeld statt.  Nachmittags führt uns Frau Zurnatzis durch die Urbane Nachbarschaft. Sie ist seit der ersten Stunde dabei und kann uns in allerlei  Interessantes und Wissenswertes über das Projekt erzählen.

Die alte Samtweberei befindet sich in der Südweststadt von Krefeld. Dieser Stadtteil steht auf der „Kippe“ und könnte eventuell Gefahr laufen, in eine Abwärtsspirale aus Armut und Ausgrenzung zu fallen. In der Folge könnte es zu einer Gentrifizierung   mit stark steigenden Mieten und der Verdrängung der ansässigen Bevölkerung kommen. In beiden Fällen kommt es zu einer sozialen Entmischung, die langfristig den Zusammenhalt unserer Gesellschaft gefährden kann.

Im Viertel leben ca. 6.900 Menschen. Ein aktives Gemeinwesen und eine große kulturelle Vielfalt finden Platz in gut angelegten Straßen und Plätzen und interessanten alten Häusern. Hier leben allerdings auch mehr Menschen als sonst in Krefeld von Transfergeldern, zu viele Menschen haben keinen Bildungsabschluss und zahlreiche Häuser sind vernachlässigt oder stehen leer.

Bei dem Modellprojekt „Urbane Nachbarschaft alte Samtweberei“ der Stadt Krefeld und der „Montag Stiftung Urbane Räume“ geht es darum die soziale und kulturelle Entwicklung des Stadtteils weiter zu befördern.  Auf diese Weise möchte die Stiftung dazu beitragen ein sozial gemischtes, heterogenes Viertel mit funktionierendem Gemeinwesen und Teilhabemöglichkeiten für alle Bevölkerungsgruppen zu erhalten und einem drohenden Abrutschen des Stadtteils entgegen zu wirken.
Ob und wie dies gelingt, können wir uns vor Ort ab 15:30 Uhr ansehen.

Nach der ca. 1 1/2 stündigen Führung wärmen wir uns im Café Lentz in der Alten Samtweberei bei Glühwein auf und gehen zum gemütlichen Teil des Abends über.
Wer es nachmittags nicht schafft, kann gerne ab 18:30 Uhr zum Weihnachtsessen hinzustoßen. Es ist ein Menübuffet für 26,50€ pro Person vorbestellt worden.
Die Getränkekosten übernimmt an diesem Abend, wie jedes Jahr, die ainw.

Auswahl am Menübuffet

Vorspeise

·       Kürbissuppe

Hauptspeise

·       Rinderrouladen, Kartoffelgratin, Rotkohl

·       Zander auf Wurzelgemüse mit Reis oder Drillingen

·       Es wird auch eine vegetarische Variante geben

Dessert

·       Zimtpanacotta mit Bratapfelkompott

Anmeldeschluss ist der 28. November 2018

Veranstaltungsort:
Urbane Nachbarschaft Samtweberei
Lewerentzstraße 104
47798 Krefeld

Veranstaltungsablauf:
15:30 Uhr: organisierte Führung durch das Modellprojekt „Alte Samtweberei“
17:00 Uhr: Vorglühen im Café Lentz
18:30 Uhr: Weihnachtsessen im Café Lentz

Dies ist eine ai-interne Veranstaltung. Veranstalter ist der Förderverein der ai nw.

 



Für diese Veranstaltung können keine Buchungen mehr entgegengenommen werden. Die Buchungsfrist ist vorbei.


Weitere Termine