Online-Fortbildung: Prinzipien des klimagerechten Bauens für die Praxis

17. Juni 2020

 19:00   

In den nächsten zwanzig bis dreißig Jahren muss es unserer Gesellschaft gelingen, klimaneutral zu werden. Ansonsten drohen nicht umkehrbare Klimaprozesse. Die Welt, wie wir sie lieben und brauchen, ginge für immer verloren. Für die Architektur bedeutet das: Wir müssen sofort damit beginnen, klimagerecht zu Planen und zu Bauen.

Als Architektinnen haben wir eine besondere Verantwortung, den aktuell verbraucht der Gebäudesektor in Deutschland 40 % des gesamten Energieverbrauchs sowie 54 % des Mülls. Gleichzeitig planen und bauen wir heute den Gebäudebestand von morgen.

Doch wie gelingt klimagerechtes Bauen? Architects 4 Future nennen sieben Maßnahmen – von der der Umnutzung über inklusive Gebäude und mehr Biodiversität bis zu Baustoffrecycling.

Die Architektin Annette Landgraf, Expertin für ökologisches Bauen, aktiv bei A4F und ai nw Mitglied, stellt uns die Prinzipien vor und zeigt, wie sie in der Praxis umgesetzt werden können.

Für die Veranstaltung werden 3 Punkte angerechnet.

Für ai nw Mitglieder kostenlos, Interessentinnen zahlen 20 Euro (erm.10 Euro). Bitte überweist die Kursgebühr bis zum 10.6. auf unser Konto (Sparkasse Düsseldorf Kontoverbindung: DE72 3005 0110 0012 0964 67) Andernfalls ist eine Teilnahme nicht möglich. 

Meldet Euch gleich an. Wer, wenn nicht wir! Wann, wenn nicht jetzt! Anmeldeschuss ist der 14.6.

Mehr zu Architects for Future erfahrt ihr hier

Einen lesenswerten Artikel von Annette Landgraf in der DAB über ökologisches Bauen findet ihr hier. 

Die Veranstaltung findet online statt. Alle angemeldeten Teilnehmerinnen erhalten (nach Bezahlung) am 15.6. den entsprechenden Link.

Image by Nara Figueiredo from Pixabay



Für diese Veranstaltung können keine Buchungen mehr entgegengenommen werden. Die Buchungsfrist ist vorbei.


Weitere Termine