Tagesseminar: Resilienz lernen – Krisen meistern

29. August 2020

 10:00    40489 Düsseldorf

Du kannst die Wellen nicht stoppen. Aber du kannst lernen auf ihnen zu reiten.

Resilient zu sein bedeutet, mit den Widrigkeiten des Lebens gut umgehen zu können. Resilienz oder seelische Widerstandskraft scheinen einigen Menschen in die Wiege gelegt worden zu sein. Doch erwiesenermaßen erlernen wir sie in der Kindheit. Somit können wir sie auch ein Leben lang weiterentwickeln und stärken, so dass wir wie ein Stehaufmännchen im Krisenfall rasch wieder auf die Beine kommen. (Prof. Dr. Jutta Heller)

Größere Probleme und Krisen gehören nicht erst seit Corona immer wieder zu unserem Leben dazu. Sie sind oft wie ungebetene Gäste, die plötzlich unangemeldet vor der Tür stehen und viel Aufmerksamkeit und Energie einfordern. Wenn wir neue Handlungsmuster zur Krisenbewältigung erlernen, können wir auch im Notfall besser mit Belastungen und Problemen umgehen, kreative Lösungen und wirksame Hilfe finden und schneller wieder in die innere Balance kommen. In unserem Tagesseminar möchten wir euch einige Tools aus dem großen Werkzeugkasten des Resilienztrainings vorstellen und gemeinsam mit euch ausprobieren.

  • Ihr erfahrt, wie ihr mithilfe von 7 Schlüsseln eure seelische Widerstandskraft stärken könnt.
  • Ihr lernt mit verschiedenen einfachen Übungen, euer Denken und Handeln aktiv zu gestalten, euren Spielraum zu erweitern und eure Wahrnehmung positiv zu verändern.
  • Ihr erlebt einen stärkenden und aufbauenden Tag in der Gemeinschaft und im Austausch mit anderen tollen Frauen.

ORGANISATORISCHES

Das Tagesseminar findet am 29.08.20 von 10.00 bis 17.00 Uhr im Seminarhotel MutterHaus, Geschwister-Aufricht-Straße 1, 40489 Düsseldorf Ratingen statt.

Ein großer, kostenloser Parkplatz findet sich wenige Gehminuten entfernt am Rheinufer: An St. Swidbert, 40489 Düsseldorf. Parkscheibe nicht vergessen!

Kostenbeitrag:

  • für ai-Mitfrauen 50€
  • für Interessentinnen 100€

Getränke und ein Mittagsmenü sind im Preis inbegriffen.

Eventuell notwendige Hygieneregeln teilen wir euch rechtzeitig vor dem Seminar mit.

Anmeldefrist endet am 14.08.20. Die Teilnehmerinnenzahl ist begrenzt.

Für diese Veranstaltung werden 8 Fortbildungspunkte angerechnet.

Die Ankunft ist ab 9.30 Uhr möglich.
Bitte seid spätestens um 9.45 Uhr da, damit wir pünktlich anfangen können.

DIE TRAINERINNEN

Dip.Ing. Verena Hasiewicz
Partnerin im Innenarchitekturbüro raum.atelier,
Speaker und Organisationsberaterin für New Work und Change, Mindset-Coach und Lehrtrainerin Selbstkompetenz und Mindful Leaderhip

Klarheit, Achtsamkeit und Kompetenz sind meine persönlichen Leitsterne bei der Arbeit. Dazu gehört für mich, Menschen mit viel Wertschätzung zu begegnen und ihnen einen sicheren Raum für ihre ganz persönliche Entwicklung zu geben.

Selbstkompetenz stärken!
Pfeifferstr. 16, 40625 Düsseldorf / hasiewicz@selbstkompetenz.de /
www.selbstkompetenz.de / 0170-79 92 191

Claudia Maria Beltermann
Systemischer Coach, Systemaufstellerin und Trainerin mit dem Ziel den Themen des Lebens zu begegnen und daran zu wachsen.

Als Workplace Consultant und Organisationsdesignerin begleite ich Unternehmen und ihre Mitarbeitenden in ihrer Entwicklung – Personal Development und Generation Work

30 qm Enabling humans
Winkelfeld 38, 51107 Köln / c.m.beltermann@30qm.de /
www.30qm.de / 0172-60 43 658

 

> Seminarflyer zum Download

Titelfoto: unsplashed, Debora Cardenas



Zur Veranstaltung anmelden

Name*:
Pflichtfeld
E-Mail*:
Pflichtfeld
Telefonnr:
Personen*:
Straße:
PLZ, Ort:
Newsletter bestellen:
Mitglied der ai nw:

Die ai nw behält sich vor, Fotos auf der Veranstaltung zu machen und diese für die Öffentlichkeitsarbeit zu nutzen.





Weitere Termine